Am letzten Samstag, 04. September 2021 wurden im urnischen Silenen die traditionellen Bikerennen der IG Radsport Uri ausgetragen. Im Rahmen der Rennen wurden die diesjährigen Innerschweizer Meisterinnen und Meister bestimmt.
Wir gratulieren den folgenden Innerschweizer Meisterinnen/Meistern sowie den weiteren Podestplatzierten:

 

Soft Mädchen (2013-2015)

  1. Platz: Mara Stalder – IG Radsport Uri
  2. Platz: Lena Kieliger – IG Radsport Uri
  3. Platz: Ursina Lüönd – Skiclub Muotathal

Soft Knaben (2013-2015)

  1. Platz: Ennio Amrhein – IG Radsport Uri
  2. Platz: Noah Hofer – IG Radsport Uri
  3. Platz: Nino Dober – VC Sursee – Creabeton

Cross Mädchen (2011-2012)

  1. Platz: Celine Marti – VC Sursee – Creabeton
  2. Platz: Julia Marti – VC Sursee – Creabeton
  3. Platz: Lena Steinmann – VC Pfaffnau-Roggliswil

Cross Knaben (2011-2012)

  1. Platz: Julian Tresch – IG Radsport Uri / VMC Erstfeld
  2. Mattia Frei – IG Radsport Uri / VMC Erstfeld
  3. Lian Scheiber – IG Radsport Uri

Rock Mädchen (2009-2010)

  1. Platz: Shana Huber – RRC Amt
  2. Platz: Antonia Fankhauser – VC Schötz GO-IN/Koller AG
  3. Platz: Elina Tresch – IG Radsport Uri / VMC Erstfeld

Rock Knaben (2009-2010)

  1. Platz: Jonas Marti – VC Sursee – Creabeton
  2. Platz: Tom Furrer – IG Radsport Uri / VMC Silenen
  3. Platz: Luca Glanzmann – VC Schötz GO-IN/Koller AG

Mega Mädchen (2007-2008)

  1. Platz: Elena Frei – IG Radsport Uri / VMC Erstfeld
  2. Platz: Giorgia Restivo – IG Radsport Uri / VMC Erstfeld
  3. Platz: Jill Nietlispach – IG Radsport Uri / VMC Erstfeld

Mega Knaben (2007-2008)

  1. Platz: Augusto Restivo – IG Radsport Uri / VMC Erstfeld
  2. Platz: Lewin Iten – Aegeri Bike Club
  3. Platz: Gian Müller – Aegeri Bike Club

Hard Mädchen (2005-2006)

  1. Platz: Livia Steinmann – VC Pfaffnau-Roggliswil

Hard Knaben (2005-2006)

  1. Platz: Joel Blum – VC Pfaffnau-Roggliswil
  2. Platz: Leon Fischer – VC Schötz GO-IN/Koller AG
  3. Platz: Josias Wicki – IG Radsport Uri / VMC Erstfeld

Junioren (2003-2004)

  1. Platz: Marco Bissig – IG Radsport Uri / VMC Silenen
  2. Platz: Nils Lustenberger – VC Schötz GO-IN/Koller AG
  3. Platz: Colin Erni – Velo Infanger – IG Radsport Uri / VC Ibach

Elite / Amateure / Masters (2002 und älter)

  1. Platz: Jan Eichenberger – 4cycle / Greenhope sports against cancer
  2. Platz: Patrick Tresch – Strüby Bixs Team / Velo Infanger / IG Radsport Uri
  3. Platz: Lars Hubacher – Velo Infanger – IG Radsport Uri

Herzlichen Dank an den IG Radsport Uri für die Organisation der Rennen.
Weitere Informationen und die kompletten Ranglisten finden sich auf der ig-radsport-uri-Homepage.

2021-09-10T08:26:26+02:0010. September 2021|
Nach oben