Jahresrückblick: CKW-Cup und Innerschweizermeisterschaften Strasse des Swiss Cycling Luzern

Die letzten Weihnachtseinkäufe werden erledigt, die Festtage und ein neues Jahr stehen vor der Tür. Höchste Zeit für einen Jahresrückblick auf den CKW-Cup und die Innerschweizermeisterschaften Strasse, welche von Swiss Cycling Luzern durchgeführt wurden.
Auch im 2018 wurden die Mittwochabendrennen unter dem Namen CKW-Cup ausgetragen. Dank der Unterstützung des Hauptsponsors, der Centralschweizerischen Kraftwerde (CKW) und den weiteren Sponsoren wie Gönnern, konnte in Zusammenarbeit mit den Radsportvereinen an acht Mittwochabenden Rennen durchgeführt werden. Vom 2. Mai bis 27. Juni 2018 wurden zuerst vier Strassenrennen in Nunwil, Roggliswil, Cham und Knutwil ausgetragen, ehe die Biker sich bei den Bike-Mittwochabendrennen in Horw, Rain, Grosswangen und Schötz beweisen konnten.
In diesem Jahr neu war das Rennen in Grosswangen. Der Biketreff Grosswangen organisierte ein spektakuläres Rennen in der Kiesgrube der Kigro AG. Das neue Rennen erregte Aufsehen und zog unzählige begeisterte Bikerinnen und Biker, wie Zuschauer an. Mit 151 Startenden wurde die Kiesgrube für einen Abend zum Hexenkessel. Auch bei den weiteren drei Bikerennen waren die Teilnehmerzahlen auf hohem Niveau, was auch die Gesamtwertung des Bike-CKW-Cups bestätigt. Um auf die Gesamtwertung zu gelangen, mussten drei der vier Rennen bestritten werden, dies taten auf den Bikes 99 Personen, verteilt auf alle Kategorien. Blickt man auf die Strassenrennen, waren deutlich tiefere Teilnehmerzahlen festzustellen. Durchschnittlich standen 48 Fahrerinnen und Fahrer an den Startlinien der vier Rennen, 37 wurden auf der Gesamtrangliste gewertet.
Obwohl die unterschiedlichen Teilnehmerzahlen zwischen Bike- und Strassenrennen aus den letzten Jahren bekannt waren, ist es ein Anliegen von Swiss Cycling Luzern, auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Strassenrennen wieder zu erhöhen. Die Mittwochabendrennen bieten nicht nur für jung und alt die Möglichkeit Rennen zu bestreiten, die Rennserie trägt auch eine wichtige Rolle als Trainingsinstitution für den Radsport der Zukunft. Deshalb ist der Vorstand von Swiss Cycling Luzern bemüht, die Attraktivität der Rennserie weiter zu steigern. In Zusammenarbeit mit den Radsportvereinen werden fortlaufend Verbesserungen vorgenommen.
Neben den Mittwochabendrennen des CKW-Cups wurden am 26. August zum zweiten Mal erfolgreich die Innerschweizermeisterschaften auf der Strasse durchgeführt. In Rickenbach, auf demselben Rundkurs wie im Vorjahr wurden in acht Kategorien Rennen ausgetragen und zusätzlich ein Kids-Race geboten. Die Strecke überzeugte bei den Teilnehmenden und es konnten in allen Kategorien neue Innerschweizermeisterinnen und -meister gekürt werden.
Alle Infos und Resultate des CKW-Cups 2018 und der Innerschweizermeisterschaften 2018 können unter den folgenden Links gefunden werden:

Auch im kommenden Jahr werden die Mittwochabendrennen wieder ausgetragen, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Der Vorstand von Swiss Cycling Luzern bedankt sich bei allen Sponsoren, Vereinen, Gönnern, Helfenden und Teilnehmenden für ein erfolgreiches, vergangenes Jahr 2018 und wünscht frohe Festtage.

Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Eindrücke der diesjährigen CKW-Cup-Rennen und der Innerschweizermeisterschaften in Rickenbach. Weitere Impressionen finden sich auf unserer Homepage www.swisscycling-luzern.ch oder www.ckw-cup.ch.

 

Strassenrennen

 

Mountainbike

 

Innerschweizermeisterschaften

Bericht: Chris Roos
Bilder: Chris Roos, chrisroosfotografie.ch, Werni Duss (ISM Rickenbach 2018)

2019-01-07T14:22:01+00:0020. Dezember 2018|