Erfolgreicher CKW-Cup

Rennserie des Swiss Cycling Luzern fand grossen Anklang

Der diesjährige CKW-Cup in der Disziplin Mountainbike konnte in Schötz mit den Rangverkündigungen erfolgreich und mit neuem Teilnehmerrekord beendet werden. Erstmals wurde die Rennserie unter dem Namen CKW-Cup ausgetragen.

Mit dem neu gefunden Hauptsponsor CKW wurden die Mittwochabendrennen dieses Jahr unter dem Namen CKW-Cup durchgeführt. Der CKW-Cup wurde in den Disziplinen Strasse und Bike ausgetragen. Auf der Strasse stagnierte die Teilnehmerzahl insgesamt, erfreulicherweise verzeichneten die Rennen aber gerade bei den Kategorien mit den jüngsten Teilnehmern eine Zunahme gegenüber den Vorjahren. Für das kommende Jahr wird sich das Organisationskomitee weitere Ideen für die Gewinnung von weiteren Teilnehmern umsetzen.

CKW-Cup mit Schlussrennen in Schötz
Der CKW-Cup in der Disziplin Mountainbike konnte am 5. Juli mit einem weiteren Teilnehmerrekord beendet werden. Michael Roth, Sportchef von Swiss Cycling Luzern zeigt sich den auch sehr erfreut: « Dank unseren aktiven Clubs im Verbandgebietes, welche solche Rennen mitorganisieren und Kindern sowie Jugendlichen das Radfahren auf dem Mountainbike oder dem Rennrad mit speziellen Trainings beibringen, können wir auch dieses Jahr einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen».

Nach dem Abschlussrennen konnte Adrian Ruch, Präsident von Swiss Cycling Luzern, allen Rennfahrerinnen und Rennfahrer welche vier der fünf Rennen bestritten hatten, ein Präsent überreichen. Die einzelnen Ranglisten sowie die Gesamtwertung kann unter www.ckw-cup.ch abgerufen werden.

Adrian Ruch zeigte sich auch gegenüber den Sponsoren sehr dankbar: «Durch das neue Sponsoring Konzept können wir die Rennserie finanziell sicherstellen und solche Rennen durchführen. Mit CKW als Hauptsponsor und den beiden Co-Sponsoren InterCheese AG und Lehner Versand konnten wir regionale Partner finden, welche uns dabei unterstützen.

Strassen-Innerschweizermeisterschaft in Rickenbach
Das nächste grosse Highlight für Swiss Cycling Luzern ist die Innerschweizermeisterschaft Strassen am 26. August in Rickenbach. Bei diesem Rennen messen sich die Fahrerinnen und Fahrer aus den Kantonen Uri, Schwyz, Ob- und Nidwalden, Zug und Luzern. Neben den lizenzierten Sportlern können sich auch Teilnehmer ohne Lizenz untereinander messen.

Der Verband hat sich auch nach Rücksprache mit den Gemeinden, durch welche das Rennen führt, für die Durchführung eines speziellen Kinderrennens entschieden. Anmeldungen werden unter www.swisscycling-luzern.ch/ism entgegengenommen.

Siegerehrung Gesamtwertung Kat. Mega (Bild: Othmar Roos)

 

Siegerehrung Gesamtwertung Kat. Cross (Bild: Othmar Roos)

2017-07-20T15:59:47+00:00 20. Juli 2017|